Login

Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

Geschichte

Wir sind der TCE - Der TCE sind wir - 40 Jahre Tennis in Ebnat

 

1976             Die Geburtsstunde des TC Ebnat schlug am 1.Oktober: für eine Tennisabteilung des Sportvereins Ebnat interessierten sich 56 Gründungsmitglieder. Im „Bären“ wurden die Initiatoren Johann Hoffer zum Abteilungsleiter, Rudi Beyrle zu seinem Stellvertreter und Kassierer, Ludwig Kibler zum Schriftführer und Manfred Grupp zum Sportwart gewählt. Die Gründungsversammlung beauftragte einen Ausschuß, in dem auch der Vorsitzende des SV Ebnat, Günther Schubert, vertreten war, mit der Planung von Tennisplätzen. Bis zum Bau spielte man Samstagnachmittags und Sonntagvormittags Tennis in der Turnhalle. 

1977             Nach Beschluß der Mitglieder zum Bau von drei Sandplätzen wurden diese in der Rekordzeit von zehn Wochen erstellt. Eine gebrauchte Bauhütte diente als Vereinsheim. Uneigennützige, unvorstellbare Eigenleistung vieler Idealisten ermöglichte die Einweihung der Tennisanlage schon im Mai. Wegen des großen Andrangs mussten die Plätze vorübergehend gesperrt werden, um größeren Schaden zu vermeiden. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde die Spiel- und Platzordnung sowie die Platzpflege erklärt. Im Juli wurde das 100. Mitglied aufgenommen. Beim ersten Spiel einer Ebnater Tennismannschaft gewannen Dieter Beyer, Rudi Beyrle, Dieter Gaiser, Manfred Grupp, Klaus Schimmel und Bernd Wolf überraschend mit 7:2 gegen Neresheim. Beginn kontinuierlicher Jugendarbeit mit Jugendwart Alfons Knödel.

1979             Bau eines vierten Platzes und Bepflanzung der ausenanlage in reiner Eigenleistung. Aufstieg der Herrenmannschaft mit Rudi Beyrle, Dieter Gaiser, Manfred Grupp, Alfons Knödel, Dieter Nieß, Hans Ungar, Dieter Weimer und Hans Werner.

1980             Erstellung einer Trainingswand mit innovativer "Schiffsbogenschalung". Gründung einer zweiten Herrenmannschaft  

1981             Im wohl arbeitsreichsten Jahr seit Bestehen wurde das Vereinsheim fertig gestellt. Auserdem wurden noch die Plätze 5 und 6 gebaut. Mitgliederstand: 228. Aus der aktiven Frauengruppe bildet sich eine Damenmannschaft.   

1983             Gestaltung der Außenanlage und Aufstellung von Kinderspielgeräten. Aufstieg der Damen- und Bildung einer Seniorenmannschaft. Alfons Knödel zum fünften mal Vereinsmeister sowie Vize-Bezirksmeister bei den Senioren. Das Härtsfeld-Jugend-Pokal-Turnier findet zum ersten mal statt.    

1984             Ausbau Terrasse und Schaffung eines wettergeschützten Eingangs zum Vereinsheim. Markus Knödel löst seinen Vater als Vereinsmeister ab und gewinnt auch das Neresheimer Härtsfeld-Turnier.

1985             Mit insgesamt sechs Teams ( drei Herren-, je einer Damen- und Senioren- sowie einer Juniorenmannschaft) nahm man an den Rundenspielen teil.

1986             Erstellung eines Sandbunkers- "Modell" für WTB

1989             Eintrag des Tennisclubs Ebnat e.V. in das Vereinsregister. 

1990             Bau eines Kleinspielfeldes - zweite derartige Anlage im Ostalbkreis. Das 300. Mitglied wurde aufgenommen 

1991             Bau der Tennishalle mit zwei Spielplätzen sowie eines Anbaus zum Vereinsheim. Teilnahme an den Rundenspielen mit sieben Mannschaften, davon drei aus dem Jugendbereich.

1995             Einbau einer Beregnungsanlage für die Sandplätze. Bau einer Eisstockschießbahn. 15. Preisskatturnier

1996             20 Jahre Tennis in Ebnat. Gewinnung von 52 neuen Mitgliedern.  

2002             20. Härtsfeld-Jugendpokal-Turnier in Ebnat - die Jugend des TCE gewinnt.

2003             Vereinsheim und Sanitärräume wurden ausgebaut

2004             Aufstieg der Herren 60 in die Oberliga. 10.Fasnet-Cup in Ebnat. Die Herren 55 gewannen -wie bisher immer - gegen die Herren 40.

2005             Von zehn aktiven Mannschaften - davon fünf aus dem Jugendbereich - schaffen fünf den Aufstieg. 25. Preisskatturnier

2006             8. Ü-100-Turnier wieder ein Erfolg. 30 Jahre Tennis in Ebnat - 300 Mitglieder, davon 70 Kinder und Jugendliche.

2010             14 Mannschaften, davon acht aus dem Jugendbereich, nehmen an den Rundenspielen teil. Erstmals auch ein Midcourt-Team. Jüngsten-Mannschaft wird Oberschulamtsmeister für die Gartengrundschule Ebnat. Über 330 Mitglieder.

2015             Der TC Ebnat veranstaltet die inoffiziellen Vereinsmeisterschaften unter dem Namen Häfa-Cup für die Vereine Oberkochen, Königsbronn, Waldhausen, Unterkochen und Ebnat.

2016             Umbau und Renovierung der Damenduschen im Vereinsheim. Am 01. Oktober feierte der TC Ebnat zusammen mit zahlreichen Gründungs- und Ehrenmitgliedern im Vereinsheim das 40-jährige Jubiläum mit einem bayrischen Mottoabend. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und durch zahlreiche Bierzeltspiele und die passende Musik war es alles in allem ein sehr gelungener Abend.

 

 

Wir freuen uns über jeden Tennisbegeisterten in unserem Verein. Einen Aufnahmeantrag finden Sie in unserem Downloadbereich.

 

Wollen Sie zuerst Kontakt zu uns Aufnehmen und mehr über unseren Verein erfahren? Dies können Sie jederzeit über unsere Rubrik Kontakt erledigen.